3 Cevizli Baklava / Walnuss-Baklawa mit Blätterteig

Diese Baklawa wurde so gut gelungen, habe ich dafür viel Lob gekriegt. Es war aber nicht 100% handgemachte. Ich habe anstatt den Teig selber zu machen einfach Blätterteig genommen. Die Blätterteig habe ich aber extra aus dem türkischen Lebensmittelladen gekauft. Die Teigblätter sind so zart, man soll damit schnell und vorsichtig arbeiten. Die werden schnell getrocknet und zerreist.

für ein Backblech
1 Packung Blätterteig in Vakummverpackt, aus dem türkischen Lebensmittelladen
250 g Butter (oder Margarine)
250 g Walnusskerne
400 g Zucker
700 g Wasser
Saft und Schale von 1/2 Zitrone

0 Çingene Pilavı / Zigeunerpilaw

 2 reife Fleischtomaten, 2-3 Minigurken, 2 Spitzpaprika, von je eine Hand voll Petersilie, Minze und Dill, 1 kleine Zwiebel, ein halbes Bund Frühlingszwiebeln fein hacken. 3-4 Eßlf Olivenöl, Saft von 1 Zitrone, 1 Teelf. Salz und 1 Eßlf gebrochene Paprika (edelsüß oder scharf ) eine Soße vorbereiten. Die feingehackte Zutaten vermischen, die Soße darauf gießen. Ca. 50 g Fetakäse mit Hand zerdrücken und darüber bestreuen. Servieren.
Ein leckeres Sommersalat für den Alltag aber auch für die Grill-Abende:
Früher kamen in Izmirs Straßenmärkte  Ziegeunern aus der Umgebung. Sie verkauften ihre Sommergemüse aus eigenem Garten. Diesem Salat vorbereiteten sie mit ihren mitgebrachten Waren für sich als Mittagessen.

5 Yumurtalı Yeşil Fasulye / Grüne Bohnen mit Eier und Knoblauch


Das ist ein Rezept von meiner Kindheit. Meine Großmutter hatte einen riesigen Garten mit Gemüsebeet. Wir pflückten frische grüne Bohnen direkt vom Pflanzen. Diese Gericht schmeckt mir nach süßen Kindheits Erinnerungen.

Zutaten:
für 2 Personen

  • 500 g grüne Bohnen
  • 4 Eier
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
Zubereitung:

  • Grüne Bohnen die Spitze entfernen, je nach Läne in 3-4 Stücken schneiden. In Salzwasser weich kochen, bis sie leicht zerfallen. Abtropfen lassen. Etwas auskühlen lassen, mit Hand in Ballform drücken, bis ganze Wasser abtropft.
  • Knoblauchzehen schälen, pressen. In Olivenöl leicht anbraten. Bohnen zugeben. 1 Min. zusammen anbraten. 
  • Eier in einer Schale mit eine Prise Salz leicht verquirlen. Über Bohnen giessen, kurz rühren 3-4 Min. zusammen braten. Vom Herd nehmen. Noch heiss servieren.

0 Bayram Tatlıları / Festtagsdesserts


Ich habe hier einige Lieblingsdessert gesammelt. Es ist bei uns eine Tradition in unserem religiösen Feiertagen unsere Gäste mit hausgemachte Desserts verwöhnen lassen. Ich versuche in jeden Bayram ein neues Dessert zu probieren. Diesmal habe ich auch einige Idee. warte aber bis zum Wochenende, denn in den ersten zwei Bayramtagen möchten wir unsere Eltern und ältere Familienmitgliedern besuchen.

Muhallebili Muska Tatlisi / Dreieckbaklawa mit Puddingfüllung
Tahinli Kadayif / Engelshaardessert mit Tahini
Pratik Findikli Baklava / Gerollte Nussbaklawa
Kakaolu Sekerpare / Dunkle Sekerpare-Dessert
Muhallebili Kemalpasa Tatlisi / Kemalpasa-Dessert mit Mastixpudding
 Hashasli Revani / Mohn-Grießkuchen mit Sahnehaube
Dilberdudagi Tatlisi / Geliebtes Lippen- Baklawa
Kalburabasti Tatlisi


8 Gegrillte Auberginsalat mit Tomaten und Paprika / Karisik Patlican Salatasi

Ich kann irgendwie aus Aubergin nicht trennen. Letzte Woche habe ich noch ein Stück gekauft, wollte in einem Rezept probieren. Ich erinnere nicht mehr, was es war. Heute zum Mittags ist es zu einem leckeren Salat verwandelt. Ich habe im Blog verschiedene Mezes aus Aubergin vorgestellt. Diesmal habe ich nach wunderbare Kochbuch `Entführung in den Serail` ein Rezept probiert. Es ist ein Augenschmaus geworden. Solche Rezepte leihen zum Tafel neben leckere Geschmack und Duft auch etwas Farbe. Was in diesem Rezept anders ist, habe ich Aubergin mit Paprika und Tomaten zusammen gegrillt. Während Vorbereitung habe ich grob gehackte Auberginfleisch in Zitronensoße ziehen gelassen und am Ende alles gemischt.