0 Suböregi / Wasserbörek

Es gibt sehr viele Böreksorten. Ab und zu wird es auch mein Lieblingsrezept geändert. Mal spiele ich mit dem Teig, mal nehme ich Yufka oder andere Füllung. Heute habe ich Suböregi gebacken. In Suböregi ist es die wichtigste Zutaten Wasser und getrockene Yufka. Yufkateig besteht aus nur Mehl, Salz und Wasser. Es wird einen weichen Teig geknetet und daraus dünne Yufkas vorbereitet. Die leicht gebackene Yufkas werden in Luft trocken gelassen. In kühlen und dunklen Ort aufbewahrende Yufkas halten langer Zeit (ca. 3-4 Monate) frisch und essbar. Man soll die trockene Yufkas kurz zuerst in heißes und dann in kaltes Wasser tunken und dann in diesem Rezept oder wie hier backen.

0 Unterwegs in Berlin: Bergmann str.-2

In Bergmann str. gibt es von Knofi gleich gegenüberliegenden zwei, und in Oranienstr. noch ein weiteren Laden. Es ist kein Zufall, weil es ist wirklich ein toller Laden ist. Die Atmosphäre des Laden ist ganz warm und einladend und Vitrine ist ganz voll mit sauberen und frisch gemachten Delikatessen, die Preisen sind optimal. Ein gut sättigenden und leckeren türkisches Frühstück kostet nur 5 Euro, dazu kann man schwarzer Tee aus Samovar mit bestellen.

4 Unterwegs in Berlin: Bergmann str.


Wir wollten schon immer mit meiner Schwester Filiz eine Auszeit für uns nehmen, und zu einem Cafe gehen, zusammen Kaffee trinken und unterhalten Morgen früh haben wir in U-Bahn Gneisenaustr. getroffen und nach Bergmann str. gelaufen. Die Straße ist ganz berühmt mit ihren legänderen Cafes und Restaurants. Außerdem bieten vielen Geschäfte auf der Straße verschiedene interessante Produkte. Wir sind ziemlich früh da gewesen. Deswegen ist die Straße und die Läden fast leer, aber es stört nicht.

Die Häuser versprechen vom Außen nicht vieles, aber die sind am meistens sehr gepflegt aus.