2 Eine Wintersalat mit Aprikosen und Walnüsse

Es ist eine fantastische Wintersalat geworden. Walnuss benutzen wir öfter als Salatzutaten, aber diesmal habe ich was neues. Besonders hat Granatapfelsoße eine feine Note zur Salat gegeben. Wochenende habe ich beim Überraschunggeburtstagsparty von Yeliz mit Simit (Sesamringe) serviert. Alle waren begeistert.

Zutaten:
  • 1 Römersalat
  • 1/2 Gurke
  • 1 rote Paprika
  • 5-6 Stück getrocknete Aprikosen
  • eine Hand voll gehackte Walnüsse
  • 50 g Weichkäse
für die Soße
  • 3-4 EL Olivenöl
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 EL Granatapfelsoße (aus der türkische Lebensmittelläden)
Zubereitung:
  • Eisberg mit Hand in kleine Stücke schneiden. Gurke schälen, in dünne Scheiben schneiden. Paprika halbieren, putzen, in dünne Streifen schneiden. Käse mit Hand zerstückeln. Aprikosen mit Hilfe einem Messer in dünne Streifen schneiden.
  • Ganze Zutaten in einer Salatschale mischen, die Soße vorbereiten und zugeben. Sofort servieren.

Kommentare:

Calogero hat gesagt…

Viele Aprikosen hier in Italien am Sommer!

nesrin hat gesagt…

@calogero, hier habe ich getrocknete Aprikosen benutzt. Die findet man über ganzes Jahr.