2 Artischockensalat (enginarli salata)

Meine erste Versuch mit Artischocken habe ich letztes Jahr gemacht, dieses Jahr geniesse ich. Artischocken findet man hier nicht lange. Als ich im Markt frisches und grünes Artischocken gesehen habe, habe ich gleich eine ganze Kiste gekauft. Denken Sie nicht, was ich mit eine Kiste voll Artischocken mache. Wenn man die Gemüse kocht und schält, bleibt im Hand ziemlich kleine Gemüsefleisch übrig. Die nennt man Artischockenherzen. Für eine Pilaw oder Salat braucht man wenigstens 4-5 Stück davon.

Zutaten: 
  • 4-5 Stück frische Artischocken (oder 1 Dose)
  • Blattsalat
  • Mais aus der Dose
  • Grüne oder gelbe Paprika
  • Frisches Dill
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Salz
Zubereitung:
  • Artischocken in reichlich Salzwasser ca. 45 Minuten weichkochen. Abtropfen lassen, schälen und vorsichtig die Klunkern putzen, grüne Gemüsefleisch in mundgerechte Scheiben schneiden.
  • Blattsalat waschen, trocknen, grob schneiden. Paprika halbieren, putzen, klein schneiden. Dill fein schneiden.
  • Ganze Zutaten in der Servierschüssel mischen, gleich servieren.



Kommentare:

Nana hat gesagt…

Ich habe noch nie Artischocken gegessen, sieht sehr lecker aus.

Nana

Verboten gut ! hat gesagt…

Ich liebe Artischocken, dein Salat sieht köstlich aus .

Liebe Grüße
Kerstin