3 Taze Incir Receli / Frische Feigen Marmelade

Meine Freundin Mine aus Urla-Izmir hat mir mal geschrieben, dass es in Izmir so viele Feigenbäume gibt, sogar wenn man mit Auto durch die Gegend fährt, sieht man die Bauern, die neben ihre Feigenbäume stehen und die frisch gepflückte Feigen verkaufen. Sogar kann man die selber pflücken. Feigen ist es für mich ein Stück meiner Kindheit. Mit meiner Oma kauften wir von Straßenmärkten viel Obst von jede Saisonal Sorten. Da kauft man Obst nicht in Stückweise wie hier, sondern so viel, wie man tragen kann. Ich stand immer sehr früh auf. Als meine Oma noch im Schlaf war, frühstückte ich mit Feigen und Aprikosen. Welch ein Genuss war es, als noch die Sonne in morgen früh am Küchenfenster hellte und wärmte...



Die Feigen sind hier ganz schön teuer. Als ich im Markt in guter Preis gefunden habe, kaufte ich gleich 10 Stück, die waren knapp 800 g. Man kann diese Marmelade mit der Zugabe Creme fraiche òder mit fein gehackte Walnüsse als Nachspeise servieren.

800 g frische Feigen
400 g Zucker
Saft von 1/2 Zitrone
5-6 Stück getr. Nelkenstücken
1 Stück gebrochene Zimtschale
100 ml Wasser
1 EL Butter
Die Feigen in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen, abtropfen lassen. In einem Topf dicht nebeneinader stellen. zucker darüber bestreuen. Butter, Nelkenstücken und Zimtschale im Topf geben, Wasser zugießen. Bei mittlere Hitze zum Kochen bringen, und dann Hitze reduzieren. Ca. 30 Minuten zugedeckt leise köcheln lassen. Zitonensaft zugießen und weitere 5-6 Minuten köcheln lassen. Den Herd ausschalten und die Marmelade im Topf auskühlen lassen. Ausgekühlte Marmelade in die Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Rezept von hier

Kommentare:

Verboten gut hat gesagt…

Feigenmarmelade ... ich liebe sie, damit kannst Du mich immer anlocken, dafür würde ich alles stehen lassen. Ich mag sie auch zu Käse.
In der Türkei hab ich die leckerste Feigenmarmelade meines Lebens gegessen, da schmeckte man die reifen Feigen.

LG Kerstin

Ζουζού hat gesagt…

Υπέροχη συνταγή!
Γεια στα χέρια σου!!!
Την κάνω κάθε χρόνο, με σύκα από την συκιά μου!!!

Anonym hat gesagt…

Incir receli, die leckerste Marmelade die es gibt,ich habe in diesem Jahr schon etliche Gläser gekocht und verschenkt, weil es immer etwas Besonderes ist !