2 Orangensalat orientalisch

Als meine Freundin Melanie mit ihren Kindern uns besuchte, brachte sie eine Tüte voll Orangen mit. Sie hat gleich für die Kinder 4-5 Stück Orangen geschält. Aber die sind leider auf dem Tisch unberührt geblieben. Als sie nach Hause gegangen sind, habe ich Orangenteller auf dem Tisch angeschaut und überlegt, was ich damit machen soll. Ich erinnerte mich an ein orientalisches Rezept aus einem Kochbuch. Ich versuchte vorstellen, wie die Orangen mit rote Granatapfelfrüchten und grüne Minzblätter aussehen. Die Idee ist mir gut gefallen, und habe ich probiert. Eine schöne Alternative!


3-4 Stück Orangen
1 kleiner Granatapfel
1 EL Nussöl
Saft von 1/4 Zitronen
2 EL Zucker
2-3 Minzblätter

Orangen schälen, in Scheiben verteilen, und in mundgerechte Stücke schneiden, in die Salatschüssel geben. Granatapfel einmal mit einem Messer halbieren, und dann mit Hand zerstückeln, vorsichtig die Samen sammeln, weiße Schicht entfernen. Minzblätter zupfen und klein schneiden. Alle Zutaten mischen und servieren.

Kommentare:

Lissi hat gesagt…

Das sieht wirklich wunderschön aus!
Liebe Grüße
Lissi

Anna Purna hat gesagt…

Da ich gerade alles im Haus habe, wird das heute unser Nachtisch. Sieht sehr einladend aus.
Liebe Grüße
Anna