2 Apfelpunsch ohne Alkohol

Ich freue mich natürlich über die essbare Geschenke, oder besser gesagt Geschenke aus der Küche. Diesmal habe ich einem Geschenk für Weihnachten bekommen. Es war eine Flasche guten Apfelsaft mit einer Mischung aus Rosinen, Mandeln und Zimtstange, dabei gab es auch eine Packung Marzipanschokolade. Unsere Steuerberater und seine Frau hatten nämlich für alle ihre Kunden ausgedacht. Als er sagte, dass der Punsch aber alkoholfrei ist, dachte ich zuerst, dass sie extra für uns ausgedacht hatten. Aber nein, er hat noch hinzugefügt, dass seine Frau in ihrem Leben nie Alkohol getrunken hatte und bei ihnen zu Hause gar kein Alkohol gibt. Respekt!



Dazu gab es auch noch Rezept. Ich habe probiert. Es war etwas sauer, aber doch sehr lecker. Es bereitet schon etwas Vorweihnachtliches Stimmung!

Zubereitungszeit: ca.15 Minuten

1 l Apfelsaft
1 Zimtstange
von je eine Handvoll Rosinen und Mandeln
Den Apfelsaft in einen Topf gießen, die Mandeln, Rosinen und Zimtstange dazu geben. Das Ganze aufkochen lassen und danach ca. 10 Minuten leicht köcheln. Danach in Gläser füllen und, vielleicht mit einem Stück Schokolade, geniessen!

Kommentare:

Anna Purna hat gesagt…

Tolle Fotos. Besonders das erste. Das Rezept klingt sehr lecker und interessant. Zimtstange kenne ich ja, aber Rosinen und Mandeln, das kenne ich noch nicht.

Liebe Grüße
Anna

Nesrins Kismar hat gesagt…

@anna, danke sehr.