2 Rucola Salat mit Kürbis und Granatapfel

Ich wollte gerne diese Salat für meine Silvester Menü verwenden. Aber leider hatte ich schon andere Vorspeisen vor, und die Zutaten vorher eingekauft. Beim erste freie Zeit habe ich probiert. Es gefällt mir solche bunte Salate sehr, besonders in dunkler Jahreszeiten. Rezept gehört Yasin Sözen, eine berühmte Profi Chefkoch aus der Türkei. In seiner persönlichen Seite habe ich noch weitere tolle Rezepte gefunden, die ich gerne nachmache. Man braucht dafür nur etwas Zeit und benötigte Zutaten.


1 Bund Rucola
1/2 Granatapfel
ca. 300 g Kürbis
1 EL Granatapfelsoße (nar eksisi- aus dem türkischen Lebensmittelladen)
2 EL Olivenöl
1 Prise Meersalz
Kürbis schälen, innere Teile putzen, zuerst in dünne Scheiben, dann in kleine Stücken schneiden. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl geben, die Kürbis Stücken hinzufügen, bei mittlere Hitze 3-4 Minuten an dünsten, bis sie genug weich sind.
Rucola waschen, trocknen, auf dem Servierteller verteilen. Die Kürbisstücke darüber geben. Granatapfel halbieren und eine Hälfte pressen und von die andere Hälfte die Samen zählen und dann über die Kürbisstücken verteilen.
Meersalz, Granatapfelsaft und -Soße mit Olivenöl rühren und über dem Salat zugießen, gleich servieren.


Kommentare:

Houdini hat gesagt…

Günaiden Nesrin,
Schön, dass Dein Blog noch da ist. Ich war lange weg, abgetaucht, sorry, habe ein neues Leben begonnen, bin jetzt aber wieder blogaktiv. Da sah ich eben bei jemandem einen Link zu Deinem Blog und erinnerte mich sofort, hatte ja auch ein Gericht von Dir nachgekocht.
Gute Idee mit diesem Salat, das wird nachgemacht!
Grüsse aus Thailand, Erich

Nesrins Kismar hat gesagt…

@Erich, hallo. Schön von Dir was zu hören. Liebe Grüsse