12 Tagliatelle mit Gemüse

Ich habe gestern von HelloFresh ein riesiges Postpaket bekommen. Darin gab es verschiedene Kochzutaten in Markenqalität und frische Gemüsen für 5 verschiedene Gerichte. Die Rezepte habe ich vor ein Paar Tagen per Email bekommen. Und das erste Gericht schon für das Abendessen gekocht. Das Ergebnis war toll. Dazu habe ich wenigstens für mich ein tolles neues Gericht gelernt, das ich gerne ab und zu wiederholen kann. Ich dachte zuerst die Idee, die über Internet für ein Menü die Zutaten bestellen, etwas komisch. Nachdem diese Erfahrung aber habe ich meine Meinung geändert. Es ist gar nicht zu kompliziert. Du weißt, was Du heute kochen sollst. Die Zutaten und ein perfektes Rezept sind da. Alles nach Plan, typisch Deutsch! Und noch was sagen möchte, habe ich einen Gutschein, für ein Probierpaket, die ich gerne hier verlose.

Alle Rezepte sind in verschiedene Schwierigkeitsgrad. Dieses Gericht war mit Spätzle, später habe ich gleiche Rezept mit Tagliatelle probiert. Ich liebe solche leichte Gerichte mit frischen Gemüse.

für 4-5 Personen
500 g Tagliatelle, frisch
50 g Emmentaler
1 Porree
100 g grüne Bohnen
1 g.Paprika Edelsüß
Kochcreme 125 g
Salz, Pfeffer, Olivenöl

Porree und Bohnen waschen.
Bohnen in jeweils in drei Stücke schneiden.
Nur den hellgrünen und weißen Teil des Poree in feine Ringe schneiden.
Tagliatelle nach der Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abtropfen lassen, beiseite legen.
Olivenöl in der Pfanne erwärmen.
Porree, Bohnen und Paprikapulver zugeben. Deckel aufsetzen und ca. 5-8 Minuten weich garen.
Mit Kochcreme aufgißen und zugedeckt weitere 2 Minuten köcheln lassen.
Tagliatelle mit in der Pfanne geben und kurz in der Soße durchwärmen.
Emmentalerkäse zugeben und ca. 1 Minute unter Rühren schmelzen lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tagliatelle auf tiefen Tellern verteilen und genießen.



Kommentare:

fatmasplace hat gesagt…

das sind definitiv dinge, die frau kocht, wenn sie "planlos" ist. kühlschrank auf: was ist drin, ab in den topf, lecker abschmecken, fertig. wobei pul biber bei mir auch in diesem gericht nicht fehlen dürfte

Nana hat gesagt…

Da hüpfe ich doch gerne mal mit in den Lostopf.

Nana

diefahrradfrau hat gesagt…

Oh, das ist ideal für solche Tage, an denen man absolut keine zeit zum Einkaufen und Vorbereiten hat. Da mache ich gern mit.
Liebe Grüße
Christiane
diefahrradfrau@gmail.com

sivie@arcor.de hat gesagt…

Sieht lecker aus. Am besten gefallen mir deine türkischen Desserts und Süßigkeiten.

Anonym hat gesagt…

Ich liebe Pasta und bin gespannt auf neue Kreationen aus der HelloFresh- Küche!
viele Grüsse, Hanna
germ_heidi[at]hotmail[.]com

Toni S hat gesagt…

Also das sieht ja mal wieder lecker aus! Ich würd den Gutschein gern gewinnen um an Valentinstag lecker für meinen Schatz zu kochen.
Liebe Grüße
TONi von Backen macht froh

Johanna hat gesagt…

Das würde ich auch super gern gewinnen! Und das Gericht sieht sehr lecker aus! :)
Liebe Grüße,
Johanna

94Johanna@web.de

Janine Müller hat gesagt…

Wow, das hört sich wirklich gut an :D
Perfekt ... da muss man nicht lange überlegen und abwägen.
Ich würde mich mega freuen, wenn ich ausgelost werde :D Die Tagliatelle sehen super lecker aus ...

ninifee hat gesagt…

Hallo Nesrin,
ich möchte auch gern bei der Verlosung mitmachen :-)
Danke für das heutige leckere Rezept!
LG, Gudrun

javede hat gesagt…

Von der Firma hatte ich schon mal gelesen und würde das gerne mal ausprobieren

LG
Janin

Tolga hat gesagt…

sehr lecker,dank :)

Nesrins Kismar hat gesagt…

Hallo meine Lesern,-innen, es tut mir Leid. Ich habe falsch verstanden. Das Gewinn war nur 20 Euro Gutschein, für die erste Bestellung. Ich beendete vorzeitig die Verlosung. Nach Random ist die Gewinner niniffee.
Ich danke an Euch allen, liebe Grüsse
Nesrin