1 Eiergericht mit getrocknete Gemüse

Es gibt etliche Gerichte mit Sonnen getrocknete Gemüse gemacht wird. Am meistens verwende ich sie in unsere regionale Gerichte wie gemischte Gemüsesuppe mit Weizen. Die getrocknete Tomate aber nehme ich sehr oft in die Hand. Die passen fast zu jedem Gericht. Meine Schwiegereltern bringen an jedem Winter aus der Türkei welche mit. Ich habe davon noch ein bisschen getrocknete grüne Bohnen übrig gehabt. Damit habe ich heute ein einfaches und schnelles Mittagessen vorbereitet. Es schmeckt aber köstlich. Das Rezept kann man ev. mit andere getrocknete Gemüse auch verwenden.

2 Handvoll getrocknete grüne Bohnen (oder getr. Auberginen, Zucchini usw.)
4-5 Stück getrocknete Tomaten
1-2 Eßlf. Butter oder Margarine
1-2 Knoblauchzehe
2 Eier
Salz

Getrocknete Bohnen in Sieb kurz spülen, in den Topf geben, mit reichlich Wasser bedecken. 1 Prise Salz zugeben und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und 5-6 Minuten kochen, bis die Bohnen bissfest sind. Danach abtropfen lassen. Inzwischen die getrocknete Tomaten in heißes Wasser kurz einweichen lassen und dann in kleine Stücken schneiden. In der Pfanne bei mittlere Hitze Butter schmelzen lassen. Knoblauchzehen darin pressen, unter Rühren kurz an schwitzen lassen. Grüne Bohnen und Tomatenstücken zugeben, rühren. Eier in einer Schüssel leicht verquirlen, über die Gemüse zugießen, kurz rühren und ca. 2-3 Minuten stocken lassen. Dann servieren.

1 Kommentar:

Schnick Schnack Schnuck hat gesagt…

Eier wandeln sich scheinbar zwischen den Jahreszeiten zum Übergangsgemüse. Wird Zeit, dass wieder Frisches nachwächst. ;-)