0 Mütebbel / Auberginensalat mit Tahini

Im Blog gibt es unzählige Auberginen Rezepte. Ich finde aber immer wieder was neues. Hier vorbereitet man Auberginen ganz gewöhnlich. Darauf kommt es eine ganz einfache Tahinisoße. Aber wesewegen einfach! Es schmeckt wundervoll.


1 kg Aubergin
3-4 Eßlf. Tahini-Sesampaste, aus dem türkischen Lebensmittelmarkt
3 Knoblauchzehen

Aberginen mit Hilfe einem Messer rundum mehrfach stechen. Im auf 200°C vorgeheizte Backofen ca. 25 Minuten grillen, dabei ab und zu wenden. Gegrillte Auberginen kurz auskühlen lassen, dann schälen. Innenfleisch der Auberginen zuerst grob hacken, dann mit Hilfe einem Gabel zerdrücken. Tahini mi 3-4 Eßlf. Wasser gut rühren, gepresste Knoblauchzehen zugeben, mit Zitronensaft verdünnen und zur Auberginenpüree geben, rühren und gleich servieren.

Keine Kommentare: