1 Çağlalı Kuzu Eti / Lammfleisch mit grüne Pflaumen

Cagla traue ich mir wirklich nicht einfach ins Salz tupfen und roh essen. Es schmeckt so herb. Aber ich kenne viele Menschen, die kaum auf den nächsten Frühling warten können um diesen herben Pflaumen wieder zu kosten. Damit kann man aber auch kochen! Dieses Gericht ist mit Lammfleish ein Klassiker in türkische Küche. Cagla kann man im Moment aus jenem türkischen Lebensmittelladen besorgen.


250 g Lammfleisch
250 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 reife Fleischtomate
1 Spitzpaprika
ca.400 g Cagla- grüne Pflaumen
ca. 250 g gekochte Kichererbsen
Salz und Pfeffer

Lammfleisch in Würfeln schneiden. In einem schweren Topf Fleisch mit ca.50 ml Wasser bei mittlere Hitze solange kochen, bis Fleisch weich ist. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken, zum Fleisch geben, ca. 5-6 Minuten zusammen kochen, ab und zu rühren. Tomate fein würfeln und Spitzpaprika in dünne Ringe schneiden, zum Topf geben, weitere 5-6 Minuten zusammen kochen. Pflaumen zum Topf hinzufügen. 250 ml Wasser zugießen. Salzen und pfeffern. Zum Kochen bringen und bei reduzierter Hitze köcheln lassen, bis die Pflaumen weich sind. Kichererbsen hinzufügen, kurz kochen und vom Herd nehmen. Mit Reis servieren.

1 Kommentar:

ennah hat gesagt…

Ich sehe diese grünen Pflaumen immer im türkischen Lebensmittelmarkt, wusste aber nie, was man damit machen kann. Außer, dass manche sie roh essen. Schönes Rezept.

Liebe Grüsse
ennah