0 Erdbeersalat

Ich habe an einem alten Rezept erinnert. Früher zubereitete ich aus Apfel, Rosinen und Zwiebeln mit einer Soße aus Mayonnaise und Joghurt ein Obstsalat. Ich wollte dieses Rezept mit Erdbeer vorbereiten. Statt Trauben und Rosinen habe ich Erdbeer genommen. Zu Erdbeer passt Zitronensaft und Minze sehr gut. In dem alten Rezept gab es Selleriestange. Statdessen habe ich Rhabarber gekauft. Als ich die Obst und Gemüse für das Salat geschnitten habe, habe ich ein Stück Rhabarber im Mund genommen. Es ist aber zu herb! Es würde keine gute Idee sein, die Rhabarberstücken ins Salat einfach roh hinzufügen. Salat ist super geworden. Es passt auf jeden Fall als Kuchenbeilage zum Kaffeetafel. Aber ich weiß nicht, was ich mit einem  großen Bündel Rhabarber machen kann!


250 g Erdbeer
1 große grüne Apfel
1 kleine rote Zwiebel
3-4 Radieschen
3-4 Minzblätter
1 Eßlf. Mayonnaise
1 Eßlf. Joghurt
Saft von 1/2 Zitrone

Die Steele der Erdbeeren und Radieschen entfernen, dünn schneiden. Apfel vierteln, schälen und entkernen, in kleine Stücken schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren, dünn schneiden. Die Obst- und Gemüsestücken in einer Salatschüssel geben. Joghurt mit Mayonnaise und Zitronensaft glatt rühren. Zur Salat geben, vermischen. Fein gezupfte Minzblätter darüber bestreuen und servieren.

Keine Kommentare: