0 Hähnchen Curry

Unsere Favorit Essen ist momentan Hähnchen Curry. Hähnchen kann man nach diesem Rezept ganz einfach und schnell kochen. Es wird aber trotzdem ein köstliches Essen. Besonders mögen meine Kinder sehr. Manchmal serviere ich Hähnchencurry mit Basmati Reis, aber manchmal mit Bulgur. Bulgur koche ich für dieses Gericht genau wie Basmati Reis.



für 4 Personen
400 g Hähnchenbrustfleisch
1 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehe
ein Stück Ingwer, 1 cm lang
Salz, Pfeffer
2-3 Eßlf. Olivenöl
2-3 Eßlf. creme fraiche
2 Eßlf. tikka masala (aus dem Feinkostregal im Supermarkt)

für Basmati Reis
200 g Basmatireis
500 ml heißes Wasser
1 Eßlf. Butter
Salz

Zuerst koche ich Reis. Reis waschen und sieben, zum Topf geben. Heißes Wasser zugießen, salzen und Butter zugeben. Zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis Reis ganze Flüssigkeit zu sich nimmt. Den Herd ausschalten und Reis warm halten.
Inzwischen Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. In der Pfanne bei mittlere Hitze Olivenöl erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchstücken darin glasig andünsten. Ingwer mit Hilfe einem Teelöffel schälen, fein reiben und zur Pfanne geben, zusammen kurz rühren. Hähnchenbrustfleisch in Würfeln schneiden und hinzufügen, 4-5 Minuten unter Rühren anbraten. Salzen und pfeffern. Hitze reduzieren und zugedeckt weitere 4-5 Minuten anbraten. Creme Fraiche und tikka masala unter rühren, kurz kochen und mit Basmatireis servieren.

Keine Kommentare: