3 Karottenbutter

Es ist ein tolles Brotaufstrich geworden. Ich würde nie auf eine solche Idee kommen, dafür bedanke ich an liebe Ingrid. Es ist ganz einfaches Rezept. Mit sehr wenige Zutaten und in wenige Minuten kann man diesem Brotaufstrich zubereiten, und geniessen. Das Rezept wurde ursprünglich für Termomix ausgedacht. Ingrid schrieb mir dass sie das in Mikrowelle zubereitet. Ich habe zu hause weder Termomix noch Mikrowelle, aber konnte trotzdem schaffen. Es ist ein kinder freundliches Rezept.


250 g Karotten
100 g Butter
1 kleine Zwiebel
1 Konoblauchzehe
1/2 Teelf. Salz
1/2 Teelf. getr. Thymian
Karotten putzen, schälen und fein raspeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Butter schmelzen lassen. Die ganze Zutaten in die geschmolzene Butter verrühren. Mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Mischung 2-3 Minuten köcheln lassen. Dann in die Gläser füllen und auskühlen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Kommentare:

Toni S hat gesagt…

Das klingt gut, ich werde es gerne mal ausprobieren.

Anonym hat gesagt…

Very nice post. I just stumbled upon your blog and wished to
say that I've truly enjoyed surfing around your blog posts.
After all I will be subscribing to your rss feed and I
hope you write again very soon!

Look at my blog post ... Greg Neinstein ()

Kristin hat gesagt…

Das passt bestimmt auch gut zu gegrilltem - werde ich testen!

lg Kristin