2 Limon Turşusu / Eingelegte Zitrone

Ich wollte Zitronen einlegen. Seit Wochen suchte ich nach richtigen Zitronen. Die sollen größer als gewöhnlichen Zitronen sein und haben dicken und essbaren Schalen. Zitronen einlegen ist sehr einfach. Es wird ein tolles Mezze. Man kann damit auch mit Käse und Tomatenscheiben Sandwich vorbereiten. Wenn Sie besonders Appetit nach Sauer haben, mögen Sie auch eingelegte Zitrone.


3 Zitrone, mit dicken und essbaren Schalen
3 Eßlf. Meersalz
reichlich Olivenöl
Saft von 1 Zitrone

Zitronen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben Schichtweise in einem Porzellanschale einrichten. Jede Schicht mit Meersalz bestreuen. Zugedeckt im Kühlschrank ein Tag ruhen lassen. Dann die Scheiben in einem Weckglas füllen. Darüber Saft von 1 Zitrone gießen. Mit Olivenöl füllen, sodass alle Zitronenscheiben mit Olivenöl bedeckt sind. Weckglas gut verschlossen ca. 6-8 Tage in einem kühlen und dunklen Regal ruhen lassen. Dann können Sie eingelegte zitronen verzehren. Danach im Kühlschrank lagern.  

Kommentare:

Bengelchen hat gesagt…

Ich wollte schon immer eingelegte Zitronen machen, aber mir ist eine ganze Zitrone zu viel. Diese Methode ist ja perfekt!

Papyrus hat gesagt…

Ich wollte schon immer mal Zitronen einlegen, wusste aber nicht wofür ich sie dann verwenden kann. Jetzt habe ich ein paar Anregungen erhalten. Die nächsten Biozitronen werden eingelegt.