1 Ege Usulü Midye Pilavi / Muscheln-Pilaw nach Ägaische Art


Heute riecht mein Pilaw nach Meer. Es sieht und schmeckt köstlich aus. Mein Rezept für call-to-action: Rapsölution bei multikulinarisch.es



für 3-4 Personen
500 g Miesmuscheln
1/2 Zitrone
Salz
200 g Reis
1 Zwiebel
2 Eßlf. Rapsöl
Miesmuscheln in leicht salzige Zitronenwasser zum Kochen bringen. Hitze etwas reduzieren und ca. 5-6 Minuten kochen.
Inzwischen Reis in leicht gesalzenes kochendes Wasser ca. 10 Minuten einweichen.
Zwiebel schälen und fein hacken. In einer großen Pfanne bei mittlere Hitze Rapsöl erhitzen, und Zwiebelstücken darin 1-2 Minuten leicht andünsten. Reis abtropfen lassen, zur Pfanne geben, rühren, 1 Minute unter Rühren anbraten. Muscheln abtropfen lassen und zur Reis geben. 400 ml kochendes Wasser zugießen. etwas Salz und Pfeffer zugeben, rühren. Zum Kochen bringen, dann unter die reduzierter Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten köchelln lassen, bis Reis ganze Flüssigkeit zu sich nimmt. Den Herd ausschalten. Muschelnpilaw ca. 10 Minuten ruhen lassen, und dann servieren. 

1 Kommentar:

multikulinaria hat gesagt…

Liebe Nesrin, vielen Dank für das maritime Pilaw! Da bekomme ich direkt Appetit, mich auch mal an Muscheln ran zu wagen. Schön, dass Du bei meinem Rapsöl-Blogeent mitgemacht hast. Dankeschön!