0 Zeytinli Meze Pilavi / Mezze-Reis mit Oliven

Ich habe das Rezept in einem alten Auflage von Kochmagazin Lezzet gefunden. Zuerst weckte die Name meine Interesse, dann die Zutatenliste, als ich das Rezept gelesen habe. Aus dieser Mischung konnte nur was leckeres entstehen. Lauwarm, sogar frisch gekocht schmeckt es am bestens.



für 3-4 Personen
200 g Jasminreis
350 ml heißes Wasser
100 ml Tomatensaft
1 Eßlf. Olivenöl
3-4 Blätter frisches Basilikum
100 g Artischockenherz (aus der Dose)
100 g schhwarzen Oliven, ohne Kerne
1 Zweig Petersilie
1 Eßlf. Zitronensaft
2 Eßlf. geriebner Goudakäse
1 Teelf. Salz
1 Teelf. gebrochene Paprikapulver (pulbiber)
1/4 Teelf. Pfeffer

In einem Kochtopf Jasminreis mit heißes Wasser, Tomatensaft, fein gehackte Basilikum und Olivenöl zum Kochen bringen. Salz, Pfeffer und Paprikapulver zugeben, rühren. 3-4 Minuten kocehn lassen, dann die Hitze reduzieren, und köcheln lassen, bis das Wasser verkocht ist. Fertig gegarte Reis aus dem Herd nehmen, kurz auskühlen lassen. Artischocken in Würfeln schneiden. Petersilie fein hacken. Die übrige Zutaten außer geriebene Käse zur Reis geben, einmal rühren. Den Reis in die Serviertellern verteilen, geriebener Käse darauf bestreuen und servieren.


Keine Kommentare: