2 Sahlep / Salep / Milchgetränk mit Ingwer und Zimt

Im Winter trink man Sahlep. Richtige Sahlep-Pulver wird aus einer Orchidee gewonnen. Man kann die wertvolle Pulver z. B. in Istanbul in verschiedenen Gewürzhändler finden.  Es ist neben Sahlep die wichtigste Zutaten der berühmten türkischen Eissorte Maraş Dondurması. Diese Orchidee ist eine besondere Art, reicht nur für eigene Nutzung und wird dafür nicht ins Ausland exportiert. Ich habe ja auch im Hand keine Orchideepulver, aber es ist nicht zu schlimm, die falsche Sahlep schmeckt auch gut, viel besser als fertig gekauftes Instantpulver. Ich habe das Rezept hier gefunden, dazu ein Hauch Ingwer hinzugefügt.

für 4-5 Portionen
1/2 Eßlf. Speisetärke
1/2 Eßlf. Reismehl
4 Eßlf. Zucker
800 ml milch
1/4 Teelf. gem. Ingwer
gem. Zimt
Reismehl, Zucker, gem. Ingwer und Maisstärke in einem Topf vermischen. Milch nach und nach zugießen, bei mittlere Hitze unter ständigen Rühren zum Kochen bringen, kurz aufkochen. Sahlep in die Tassen zugießen und gem. Zimt darauf bestreuen und warm servieren.

Kommentare:

Papyrus hat gesagt…

Gewinnt man in der Türkei tatsächlich noch Sahlap aus der Orchideenwurzel? Ich habe mal gelesen, dass diese Orchidee unter Naturschutz steht. Von daher gibt es in Ägypten nur nur ein Sahlappulver aus Stärke was ein wenig an Puddingpulver erinnert. Egal, lecker ist es auf jeden Fall. Mit Ingwer kenne ich es noch gar nicht, werde ich aber mal ausprobieren.

nesrin hat gesagt…

@Papyrus, ich habe neulich von einer Freundin aus Istanbul gehört, dass die originelle Orchideepulver für Sahlep in Gewürzhändler verkauft wird. In Kahramanmaras wächst sogar eine bestimmte Art für Maras dondurmasi.