1 Tahinli Kek / Tahinikuchen im gerösteten Sesammantel


Es schmeckt mit Tahinisoße ganz köstlich und die gerösteten Sesam gibt den Kuchen märchenhafte Note! Beim nächsten Besuch in einem türkischen Lebensmittelladen kaufen Sie am bestens zwei Gläser Tahini, denn damit machen wir ein köstliches Milchdesserts, bevor wir den Winter Ade sagen.



3 Eier (Größe M)
250 g Zucker
100 ml Tahini
100 ml Pflanzenöl
200 ml Milch
1 Packung Backpulver
300 g Mehl

100 ml Tahini
3 Eßlf. Zucker

50 g Butter
2 Eßlf. Sesam

Den Ofen auf 180°C bei Ober/Unterhitze vorheizen.
Eine Pfanne erhitzen, Sesam (ohne extra Ölzugabe) kurz rösten.
Eine Backform mit Butter gut bebuttern, geröstete Sesam darüber bestreuen.
In einem Rührschüssel Eier mit Zucker gut verrühren, bis Zucker schmilzt. 100 ml Tahini, Pflanzenöl und Milch zugießen, verrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und zur flüssige Mischung zugeben, glatt rühren. Den Teig in die Backform gießen, im vorgeheizten Backofen ca. 45-50 Minuten goldgelb backen. Mit Hilfe einem nassen Zahnstocher Garprobe machen.
Den Kuchen aus dem Ofen heraus holen, kurz auskühlen lassen und aus dem Form stürzen.
100 ml Tahini mit 3 Eßlf. Zucker verrühren, auf dem ausgekühlten Kuchen gießen. Servieren.



1 Kommentar:

NADIA hat gesagt…

sieht sehr lecker aus!
Tahini in einem kuchen finde Ich sehr orriginel, Danke fur dieses schone Rezept!