0 Nudeln mit Tomatensoße

Es ist sehr einfaches Rezept, aber wenn man kleine Kinder hat, braucht man ja solche Rezepte. Je einfach, desto besser! Man braucht dafür am Vorrat nur Nudeln und geschälte Tomaten aus der Dose.

500 g Nudeln, gewünschte Sorte
etwas Salz
400 g geschälte ganze Tomaten, aus der Dose
1 Eßlf. Butter
1 Eßlf. Olivenöl
2 Knoblauchzehe
 1 Teelf. getr. Oregano
1 Teelf. Curry

Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, sieben und sofort in den Topf zurück geben. 1 Eßlf. kaltes Butter zugeben, unter Rühren darin schmelzen lassen. Nudeln zugedeckt beiseite stellen.
In einem anderen Topf Olivenöl erhitzen. Knoblauchzehen schälen, zerdrücken und in Öl kurz anschwitzen lassen. Den ganzen Inhalt aus der Tomatendose in den Topf geben, mit Hilfe einem Kartoffelstumpfer die Tomaten grob pressen. Salz und die Gewürze hinzufügen. einmal zum Kochen bringen und dann bei reduzierter Hitze die Soße zugedeckt 8-10 Minuten köcheln lassen. Die Nudeln in die Soße geben, einmal umrühren und gleich servieren.

Keine Kommentare: