1 Hähnchen-Kartoffelneintopf


Es ist eine sehr einfache aber sehr leckere Gericht.

für ca. 4-5 Personen

400 g Hähnchenbrustfleisch
1 Zwiebel
ca. 700 g Kartoffeln
2 Eßlf. Tomatenmark
1 Eßlf. Butter
1 Eßlf. Olivenöl
1 Kaffelf. Salz
1/4 Teelf. Pfeffer
1/2 Teelf. Curcuma
1/2 Teelf.Oregano

Hähnchenbrustfleisch in kleine Würfeln schneiden, beiseite stellen. Kartoffeln schälen und ebenfalls in kleine Würfeln schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.
In einem Topf Butter und Olivenöl erhitzen. Zwiebelstücken darin glasig anbraten. Hähnchenwürfel zugeben, unter ständigem Rühren ca. 4-5 Minuten anbraten, weitere 4-5 Minuten anbraten lassen. Tomatenmark zugeben, verrühren. Kartoffelwürfeln hinzufügen und weiter rühren. Mit heißes Wasser bedecken, Salz und Gewürze zugeben. Zum Kochen bringen, danach die Hitze reduzieren. Zugedeckt köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

Alternative Eintopf Rezepte:

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für das schöne Rezept.
Heute nachgekocht und von der ganzen Familie für gut befunden.

Schönen Gruß Haike