2 Biskuitrolle mit Bananen

Ich konnte bisher nicht so gut Biskuitrolle backen, aber mit diesem Rezept gelingt es hervorragend. Der Biskuiteig lässt sich gut zum Rollen, hat eine weiche Konsistenz und schmeckt mit hausgemachten Puddingcreme einfach lecker. Was es mir noch gefällt, man kann die Torte gleich verzehren, sobald sie bei Zimmertemperatur erreicht,
für den Biskuitteig
6 Eier, Größe M
200 g Zucker
200 g Mehl
150 ml Pflanzenöl
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker

für den Pudding
3 Eier
4 Eßlf. Mehl
5 Eßlf. Zucker
1/2 Eßlf. Butter
1 Päckchen Vanillezucker

außerdem
2 reife Bananen
1-2 Eßlf. Kokosnussraspeln

Den Ofen auf 170°C bei Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. In einem Rührschüssel Eier mit Zucker ca. 2 Minuten rühren. Pflanzenöl zugießen, weiter rühren. Backpulver mit Vanillezucker hinzufügen, noch etwas rühren und anschließend Mehl zugeben, glatt rühren. Den Teig in den Backblech gleichmäßig verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten leicht rosa backen.
Inzwischen vorbereiten Sie die Pudding. Dafür in einem kleinem Topf Eier mit Mehl und Zucker glatt rühren. Milch dazu gießen. Bei mittlere Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Pudding leicht verdickt und zum Kochen anfängt. Den Herd ausschalten, Butter und Vanillezucker zugeben, gut rühren, dann mit Frischhaltefolie bedecken und leicht auskühlen lassen.

Den Biskuitteig aus dem Ofen herausholen. Einen Küchentuch nassen.Den Biskuit leicht bücken, gleich mit nassem Tuch den Backpapier etwas feuchten. Ganzen Kuchen rollen, dabei immer den Backpapier feuchten. Den Kuchen gerollt und mit dem nassen Tuch gewickelt ca. 10 Minuten stehen und ruhen lassen.
Danach Den Biskuit vom Backpapier vorsichtig lösen lassen und ausrollen. Mit Hälfte der Pudding bestreichen, 2 geschälte Bananen längst hintereinander an der Seite den Biskuit legen und nochmal rollen. Den Biskuittrolle auf die Servierplatte legen, die beiden Spitze des Kuchen schneiden und formen. Die Biskuittrolle mit übrige Pudding bestreichen und mit Kokosnussraspeln garnieren. Die Torte ausgekühlt servieren.

Kommentare:

Karina hat gesagt…

Kein Wunder, dass dir Biskuitrollen nie gelingen. Das was Du da gemacht hast, hat mit Biskuitteig nichts zu tun, das ist ein ganz normaler Rührteig ;-))) Biskuitteig wird mit geschlagenem Eischnee luftig gemacht, ohne Backpulver und nur mit ganz wenig Fett und Mehl.

nesrin hat gesagt…

@karina,du hast Recht, aber dieser Kuchen gelingt
sehr gut und schmeckt auch gut. Nennen wir ihn einfach Bananenrolle. Lg Nesrin