2 Enginarlı Börek / Börek mit Artischocken und Bechamelsoße

Was mir in diesem Rezept schwer fällt, ist die Artischockendosen zu öffnen gewesen. Ich habe nämlich eine neue Dosenöffner, zwar ist es ein Markenprodukt. Ich kapiere aber einfach nicht, wie es funktioniert. Ich kämpfe jedesmal damit und versuche sogar von links zu drehen. Doch klappt es immer am Ende, aber wie? Ich konnte bisher das Rätsel nie lösen. Ich merke inzwischen, dass die Deckel der Dosedoch geöffnet wurde und bleibe einfach da ganz verduzt stehen.

Nachdem ich ganz erfolgreich die Dose geöffnet habe (!), habe ich einen schnellen Teig geknetet und Béchamelsoße gekocht. Die restliche Arbeit nimmt wenig Zeit. Das Rezept kennt nicht jeder. Also können Sie damit ruhig mal Ihre türkische Freunden überraschen.

für den Teig
100 ml Olivenöl
200 ml lauwarme Wasser
1 Päckchen Backpulver
1 Teelf. Salz
ca. 500 g Mehl

für die Füllung
ca. 300 g Artischockenherzen aus der Dose
2 Eßlf. Butter
2 Eßlf. Mehl
200 ml Milch
ca. 70 g geriebene Goudakäse

+1 Eigelb mit ein Schuss Milch und Olivenöl

Für den Teig in einem Rührschüssel Olivenöl und Wasser mit Backpulver, Salz und Mehl vermischen, einen glatten Teig kneten. Den Teig mit einem sauberen Tuch bedecken und ca. 15 Minuten ruhen lassen.
Für die Béchamelsoße in einem kleinem Topf Butter schmelzen lassen. Mehl zugeben und kurz anbraten. Milch unter Rühren zugießen, glatt rühren und kochen, bis die Soße eine dicke Konsistenz hat. Salzen und pfeffern. Den Herd ausschalten. Die Käse hinzufügen, rühren. Die Artischockenherzen klein schneiden, unter die Soße heben, rühren.
Den Ofen auf 190°C bei Umluft vorheizen. Ein rechteckige Backform (ca. 30 cm-40 cm) mit Backpapier belegen. Die Hälfte des Teiges auf leicht bemehlte Arbeitsplatte in die Größe die Backform dünn ausrollen, über die Backform setzen. Mit Artischockenherzen gemischte Béchamelsoße über den Teig gießen. Mit restliche Teig bedecken.
Eigelb mit einem Schuss Olivenöl und Milch verdünnen und auf die Börek bestreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldgelb backen.

Kommentare:

meyssoun Nadia hat gesagt…

Leckeres Rezept, liebe Artischokenherzen!

nesrin hat gesagt…

@meyssoun Nadia, danke!