0 Mehrsprachige Märchen mit Muffins

Schon vor 6 Monaten wurde den Vorbereitungen angefangen, zum diesjährigen Leipziger Buchmesse. Ich habe gleich ja gesagt, als Frau Klein aus Shaker Media mich fragte, ob ich mit meinem Buch "Märchenküche" eine Buchlesung teilnehmen möchte. Ich habe sofort meine liebe Freundin Annette und meine Schwester Filiz von der Neuigkeit berichtet und bat, dass sie unbedingt mich dort begleiten sollen. Beide haben sofort bejaht und sagten, dass sie die Gelegenheit nie verpassen würden. Nach der Lesung durfte ich mit Kindern backen. Ich hatte ja noch eine Menge Zeit bis dahin, aber wie schnell die Zeit vergeht.
Nun ist März gewesen. Man sagt, die Menschen planen und das Schicksal lacht darüber. Weder Filiz noch Annette konnten an diesem Tag mich begleiten. Ich sollte zum ersten Mal außer Berlin verreisen, sogar alleine! Dazu erste Buchlesung! Ich war sehr aufgeregt. Sogar fragte meine Mutter mir am Abend, ob ich bis dahin alleine schaffe. Irgendwie ist aber alles ganz gut gelaufen. Ich habe mich in Leipzig wie in einem zweiten Zuhause gefühlt. Eine kleine Stadt mit seiner Charme und Traditionen mit seine offene Menschen wird immer in meine Erinnerungen bleiben.
Die Lesung wurde in Nachbarschaftszentrum "die Tür" stattgefunden. Annette hat mir empfohlen, dass ich lieber früh fahre. Ich bin 2 Stunden vorher vor der Tür gewesen. Liebe Frau Bauers hat mich herzlich empfangen. Ich habe in den Laden sofort verliebt. Es ist wunderbar, was Frau Bauers und ihre Freundinnen ohne staatliche Hilfe dort leisten.
Unser Motto war an diesem Tag "Mehrsprachige Märchen mit Muffins" mit Frau Kaplan Teke. Nach der Lesung haben wir zusammen Muffins gebacken. Es sollte aber für die Kinder, die am meistens aus einem Flüchtlingslager kommen, einen unvergesslichen Tag sein. Während die Muffins in dem Backofen sind, haben wir noch Popcorn und Eistee gemacht. Natürlich alle Rezepte stammen aus dem Buch "Märchenküche". Die Kinder durften danach alles kosten.
Es war ein ganz schöner Tag für mich. Ich habe mit netten Menschen kennengelernt und tolle Erfahrungen gesammelt, die ich sehr schätze.



Keine Kommentare: