0 Schoko-Ingwer Cookies


Im Osterferien habe ich für die Kinder sehr oft Kekse gebacken, aber diese Cookies sind absolut die beste gewesen. Die sind außen knusprig, aber schmelzen im Mund wie Traum. Ich verwende fast immer das gleiche Rezept, diesmal habe ich in den Teig etwas gemahlene Ingwer und dunkler Kakao hinzugefügt.

für ca. 30 Kekse
1 Ei
100 g Margarine
120 g Zucker
1 Teelf. Backpulver
1 Kaffeelf. dunkler Kakao
1 Kaffeelf. gem Ingwer
ca. 350 g Mehl (2 Tassen)
1 Prise Salz

  1. Die ganze Zutaten in einem Rührschüssel geben und mit Hand einen glatten Teig kneten. Den Teig halbieren und 2 dicke Sylindir formen. Die Teigstücken im Kühlschrank 1-2 Stunden kalt stellen.
  2. Den Ofen auf 180 °C bei Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Mit Hilfe einem Messer die Teigstücken in dünne Scheiben schneiden, die Scheiben mit Hand rund formen und auf dem Backblech mit etwas Abstand platzieren. Die Kekse ca. 12-15 Minuten leicht gebräunt backen und auf dem Gitter auskühlen lassen.

Keine Kommentare: