3 Vegane Muffins mit Banane und Walnuss

 In diesem Rezept gibt weder Milchprodukte noch Ei, aber die schmecken mit Bananen und Walnüsse sehr lecker.

Zutaten: (für 12 Stück)
  • 75 ml Erdnussöl
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 2/3 Tasse Zucker
  • 2 Tasse Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 2 reife Bananen
  • eine Hand voll klein gehackte Walnusskerne
  • 1 Prise Salz
Zubereitung:
  • Ofen auf 190 Grad vorheizen. In einer Schüssel Öl, Wasser und Zucker vermischen. Mit den trockenen Zutaten und 1 Prise Salz gut verrühren. Zerdrückte Bananen und Walnüsse unterheben. Teig auf 12 Muffin-Förmchen verteilen und 15-20 Minuten backen, bis die Muffins goldbraun sind. Aus den Förmchen nehmen und auskühlen lassen.




Kommentare:

Nana hat gesagt…

Das klingt auch lecker!

Schau mal Nesrin, extra für Dich:

Selamlar,

Nana

nesrin hat gesagt…

@Nana, tesekkür ederim.

Yemekheyecani (Emel) hat gesagt…

ich liebeeee muffins :-)))