3 Gebäck mit Sonnenblumenkerne

Das Rezept habe ich vor einige Jahren in einem türkischen Kochmagazin Sofra Heft gefunden. Seitdem wollte ich das Rezept wenigstens einmal probieren. Damals dachte ich, nö mit so wenige Zutaten klappt es nicht. Endlich habe ich einen Gelegenheit gefunden und da ich zuhause Sonnenblumenkerne habe gleich probiert. Und es ist geklappt. Die Sonnenblumenkerne ist nicht nur Vogelfutter. Wir mögen sie.

1 Tesse Sonnenblumenkerne
1 Eiweiß
3 Eßlf. Zucker

Den Ofen auf 160 °C In einem Rührschüssel die ganze Zutaten verrühren und Löffelweise auf einem mit Backpapier belegte Backblech portionieren. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten leicht goldgelb backen. Die Gebäck auf dem Backblech auskühlen und fest werden lassen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Muss man das Eiweiß vorher steif schlagen oder geht das auch so?
Danke schonmal!

nesrin hat gesagt…

@Eiweiß direkt verwenden, ohne stef schlagen.
Lg

Verena hat gesagt…

Vielen Dank für das tolle Rezept! Die Kekse sind großartig- äußerst lecker und ruckzuck gemacht.